Ekaterina Sinitsyna


Ekaterina Sinitsyna, begann mit 6 Jahren Violine zu spielen, ehe sie 2005 zu Viola in die Klasse von Wernigora Ljudmila an der staatlichen Gnessin- Musikschule wechselte. 2009 begann sie ihr Studium an der klassischen Musikakademie in Moskau, ehe sie 2010 an die Hochschule für Musik und Theater in die Klasse von Prof. Felix Schwartz wechselte. Ekaterina ist Preisträgerin zahlreicher nationaler Wettbewerbe für Violine und Viola und wirkte schon in vielen Symphonieorchestern mit, wie z.B. beim Internationalen Symphonieorchester (IRO) Baden-Württemberg oder dem jungen Symphonieorchester Berlin.